Elba – eine immer grüne, idyllische Insel mit reizvollen Küstenabschnitten. Wanderungen zu verlockenden Sandbuchten, Granitfelslandschaften, Bergdörfer und pittoresken Städtchen mit eindrücklicher Geschichte.

Die Reise beinhaltet:

  • Bahnfahrt 1. Klasse ab Zürich nach Piombino und zurück (inkl. reservierte Plätze). In Regionalzügen auf Kurzstrecken 2. Klasse (keine Reservation)
  • Abwechslungsreiche Wanderungen auf wenig begangenen Pfaden
  • Fähre Piombino-Portoferraio-Piombino
  • Busfahrten (öV) für Wanderungen
  • CO₂-Klimaschutzbeitrag bei myclimate bereits integriert
© Imbach

Wanderungen
Vereinzelt leicht steinige Wege, die jedoch gefahrlos begehbar sind. Einige steile Auf- und Abstiege. Trittsicherheit erforderlich. Täglich schöne Badegelegenheiten.

Höhenmeter: max. 610 m ↑ 690 m ↓
Wanderzeit: 2½-3½ h

Programm

1. Tag: Schweiz–Elba
Bahnfahrt ab Zürich via Mailand nach Piombino. Fährfahrt und Transfer zum Hotel in Procchio.

2. Tag: Höhenwanderung
Wanderung auf gewundenen Pfaden mit prachtvoller Aussicht auf Campo nell’Elba durch urwüchsige Macchia und offenes Kulturland. Besichtigung der Marciana Marina. Wanderzeit ca. 3½ h / 450 m ↑ 310 m ↓

3. Tag: Via del Granito
​Morgens Fahrt in das mittelalterlich befestigte Bergdorf San Piero, das vom Granitabbau geprägt ist und wunderbare Aussichten bietet. Die Wanderung führt zwischen Himmel und Meer auf geschichtsträchtigen Spuren der Granitarbeiter. An einer bezaubernden Sandbucht Erholung beim Baden im Meer. Wanderzeit ca. 2½ h / 100 m ↑ 320 m ↓

4. Tag: Von Bucht zu Bucht
Abwechslungsreiche und schöne Wanderung auf Schleichwegen von einem idyllischen Sandstrand zum anderen. Wunderbare Ausblicke und einladende Badegelegenheiten. Wanderzeit ca. 3½ h / 360 m ↑ 470 m ↓

5. Tag: Monte Capanne
Zu Fuss oder mit Hilfe der «Cabinovia» (Gondelbahn) Ausflug auf den höchsten Punkt der Insel, den Monte Capanne mit überwältigendem Rundblick auf Elba, den toscanischen Archipel, die Südtoscana und bis nach Korsika. Wanderzeit ca. 3½ h / 610 m ↑ 690 m ↓

6. Tag: Küstenwanderung
Auf und ab geht es, immer in der Nähe des Meeres und reizvollen Ausblicken durch Wälder, Weingärten und schöne Weiler. Am Ende wartet ein verträumtes Badeörtchen, eingebettet in eine liebliche Bucht. Dieser Strand hat einen besonderen Reiz, dank sensationellen Granitformationen an beiden Seiten. Wanderzeit ca. 3 h / 460 m ↑ 300 m ↓

7. Tag: Zur freien Verfügung
Gelegenheit, den Tag ganz individuell zu gestalten oder an einer weiteren Wanderung teilzunehmen.

8. Tag: Elba–Schweiz
​Am frühen Morgen Überfahrt mit der Fähre nach Piombino und anschliessend Bahnfahrt via Florenz und Mailand zurück nach Zürich.

Programmänderungen vorbehalten!

Hotel Brigantino © ImbachHotel Brigantino © Imbach

Unterkunft

Übernachtung im familiären und ruhig gelegenen 3*-Hotel Brigantino (off. Kategorie). Das Hotel liegt ca. 300 m vom schönen Sandstrand von Procchio entfernt. Das kleine Zentrum des Dorfes Procchio ist ebenfalls schnell erreichbar. Die Bucht verzaubert mit schönen Sonnenuntergängen. ​Im Hotel gibt es einen ruhigen Garten mit Swimmingpool.

Teilnehmerzahl min. 10 Pers. / max. 20 Pers.

8 Tage ab CHF 1’590.–

21.09. – 28.09.24 Sa – Sa